nach unten scrollen

FORSCHERFABRIK EXPONATDESIGN

Entwicklung eines Möbelsystems für Kinder ab drei bis 12 Jahre, auf dem die über 40 verschiedenen Experimentierstationen stattfinden können. Das Möbel muss kindgerecht, sicher und barrierefrei sein.

Das Projekt umfasst die Konzeption, Gestaltung und Konstruktion des Möbelsystems bis ins Detail sowie die Gestaltung der Experimente, die darauf stattfinden. Zusätzlich zu den einzelnen Exponaten gibt es ein über fünf Meter hohes Großexponat, das mehrere Experimentierstation vereint, die Mobilitätsmaschine. Die Umsetzung durch zwei Exponatebauer wird von uns bis zum Aufbau betreut.
Das System besteht aus einem Holzgestell aus stabiler Birke, das einem Raster in jeder Dimension folgt und zusätzliche Stabilität durch HPL-beschichtete Multiplexplatten erhält. Dieses robuste System kann somit auf die unterschiedlichen Anforderungen der zahlreichen Exponate angewendet werden.

Zu Beginn prüfen wir verschiedene Konstruktionen in 1:1-Funktionsmodellen auf Stabilität und testen Verbindungstechniken bis ins Detail aus. Für die öffentliche Ausschreibung des Exponatebaus durch die Stadt Schorndorf erstellen wir technische Zeichnungen und gerenderte Darstellungen von jedem einzelnen Exponat. Zusätzlich entsteht ein Styleguide, der sicherstellt, dass alle an der Umsetzung Beteiligten die gleichen Materialien, Farben, Verbindungstechniken etc. einsetzen. Den Exponatebau begleiten wir vom ersten Musterbau bis zum endgültigen Einbau der in die Ausstellung.

 

KundeStadt Schorndorf
Eröffnung2018
Ausstellungsdauer10 Jahre