nach unten scrollen

DK GEWINDEQUICK

Entwicklung eines Maschinengehäuses für einen Gewindeschneider mit kleiner Losgröße. Das bestehende Technikpaket soll ansprechend eingehaust werden. Die Produktionszahlen der Maschine mit sehr hoher Lebensdauer sind gering. Ein entscheidendes Kriterium für die Wahl des Gehäusematerials und der Produktionstechnologie.

Analyse, Ideation und Ausarbeitung des Gehäuses. Bedienkonzept, Produktgrafik und Farbgebung.
Durch den Einsatz von Laser-Biegeteilen aus Stahlblech und der Minimierung der Kunststoffteile kann ein kosteneffizientes Gehäuse entworfen werden. Der cleane Look mit seinen klaren Proportionen altert kaum und kann so über eine lange Produktlaufzeit unverändert eingesetzt werden.

Durch das bestehende Technikpaket und die Anforderungen an die Lebensdauer des Designs ist der gestalterische Spielraum bei der DK Gewindequick relativ klein. Dennoch gelingt es uns, durch den Einsatz von großen ruhigen Flächen und der zentralen Steuereinheit dem Produkt ein klares Erscheinungsbild zu geben. Der Hauptkörper mit seinen großen Radien auf der Front lässt die Ausrichtung der Maschine klar erkennen und wird von der Steuereinheit durchdrungen. Das Gehäuse in Kombination mit der Steuereinheit transportiert die Wertigkeit innenliegender Technik nach Außen und stärkt den Eindruck des Produktes.

 

Kundedk Fixiersysteme GmbH & Co KG
Markteinführung2011
Lebenszyklus< 10 Jahre